Aufnahmekriterien (neu) des SSVN

Interessierte und motivierte Neuschützen sind herzlich willkommen und tragen sich vollständig in die im Vereinskeller aufgelegte Interessentenliste (bei Bedarf die Standaufsicht fragen) ein. Über die Aufnahme bzw. Mitgliedschaft auf Probe entscheidet der Vorstand bei einer Vorstandssitzung. Es besteht kein Rechtsanspruch auf eine Mitgliedschaft im SSV-Nibelungen.

* Durch Vorstandsbeschluss 1 Jahr „Mitgliedschaft auf Probe“ um den Schützen kennenzulernen und zu beobachten wie er sich einbringt und verhält. Fixe Aufnahme erst durch neuerlichen Vorstandsbeschluss und „positiven Leumund“ (sicheres Verhalten) möglich.  

* Es wird angestrebt, dass jeder Neuschütze sich an 7 Einsätzen bei Bewerben bzw. Reinigungstag im Verein als Helfer einbringt. 

* Der Mitgliedsbeitrag wird bezahlt, die Einschreibgebühr wird jedoch erst bei Fixer Aufnahme einmalig fällig. Ein Mitglied „auf Probe“ entspricht rechtlich einem ordentlichen Vereinsmitglied. 

* Vereinfachung der Aufnahmemodalitäten für motivierte Partner (=Lebensgefährte/in) von Vereinsmitgliedern möglich. 

 

Vorgehensweise für Anträge (Ausstellung von Mitgliedsausweis u. Schützenpass) des NÖ Landeschützenverbands:

Antrag (Keller) ausfüllen und an den Schriftführer/Obmann weiterleiten. Dieser bestätigt den Antrag. Der Schütze überweist den entsprechenden Betrag auf das Konto des LSV und übergibt den Zahlungsbeleg an den Schriftführer. Anschließend erst, kann der Antrag versendet werden. Nach einigen Tagen schickt der NÖ LSV den entsprechenden Ausweis dann an den Schriftführer.